09 juin 10 juin 2023

La Favière - Bormes les Mimosas
Gratuit

Sports en Lumière ist ein unumgängliches Ereignis für Kinder und Jugendliche in Bormé! Es wurde von Pierre Quinon, dem Rekordhalter im Stabhochsprung und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1984, ins Leben gerufen. Auf dem Programm stehen 40 Themen zur Entdeckung von Sportarten, die im Pinienwald und am Strand von La Favière verteilt sind. Zwei außergewöhnliche Tage: Mannschaftssportarten, Stadtsportarten, Kampfsportarten, Wassersportarten, Ausdruckssportarten, Sensationssportarten… Ein Familienwochenende, das Sie nicht verpassen sollten!

Mehr als 40 Themen für sportliche Aktivitäten

Diese einzigartige Veranstaltung bietet einer großen Anzahl von Kindern und Jugendlichen verschiedene Disziplinen in betreuten und gesicherten Workshops. Auf dem Programm stehen Jet-Ski, Segeln, Beach-Volleyball, Fliegendes Trapez, Bogenschießen… 40 Freizeitthemen, um neue Sensationen zu erleben. Und jedes Jahr kommen neue Aktivitäten hinzu!

Anthony Roux
Sports en Lumière Bormes les Mimosas

Von 3 Jahren mit dem Parcours “boutchou” bis zu 18 Jahren gibt es hier für jeden Geschmack und jedes Alter etwas. Starke Momente, Sensationen und viel Spaß! Sport zum Mitmachen, Lernen und Bewundern am Strand von La Favière ist ein Muss im Sommer.

Sports en Lumière bedeutet Champion

Jedes Jahr hat die Veranstaltung einen Schirmherrn. Aber nicht irgendwer! Jedes Jahr ist ein Sportchampion mit von der Partie. So haben wir in all den Jahren Stéphane Diagana (400m Hürden), Franck Comba (Rugby), Muriel Hurtis (200m Staffel), Mathieu Damiano (Taekwondo), Laura Flessel (Fechten), Camille Lacourt (Schwimmen) und Michaël Jeremiasz (Paralympisches Tennis) und viele andere empfangen.

Der Abend “Sports en Lumière” (Sport im Licht)

Nach dem ersten Tag am Samstag ist das Fest noch nicht zu Ende! Am Abend gibt es ein Wiedersehen mit einer atemberaubenden Licht- und Tonshow.

En vidéo !

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu