Begeben Sie sich auf ein unvergessliches Inselabenteuer vom bezaubernden Hafen von Bormes les Mimosas aus, der direkt vor der herrlichen Insel Port-Cros liegt. Bereiten Sie sich darauf vor, die Juwelen der Hyères zu entdecken, die Goldenen Inseln, darunter Le Levant, Port-Cros und Porquerolles. Es ist nicht nur möglich, diese Paradiese zu besuchen – es wird dringend empfohlen! Erleben Sie die Magie des Insellebens mit bequemen Überfahrten, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden, so dass Sie das ganze Jahr über in die Pracht dieser Inseln eintauchen können.

Mehrere Anbieter für Ihre Überfahrten

Von März bis Oktober bietet Latitude Verte direkte Fährverbindungen vom Hafen von Bormes aus an, um Sie zu Ihrem Inselabenteuer zu bringen. Halten Sie Ausschau nach der Abfahrtsstelle auf der rechten Seite des Hafens, nur 100 m hinter dem blauen Holzgebäude des Segelclubs. Gehen Sie an Bord der hochmodernen Hybridfähre, der ersten ihrer Art im Var. Mit einer Kapazität von nur 50 Plätzen werden Sie eine intime und komfortable Reise genießen. Wenn Sie in den Port-Cros-Nationalpark und die umliegenden Inseln einfahren, schaltet die Fähre nahtlos auf Elektroantrieb um und gewährleistet so eine nachhaltige und umweltfreundliche Reise. Neben Rundfahrten zu allen drei Inseln bietet dieses innovative Unternehmen auch thematische Schiffsausflüge an, bei denen Sie verborgene Schätze entdecken und bleibende Erinnerungen schaffen können.

In den benachbarten Städten Le Lavandou und La Londe finden Sie gut etablierte Fährgesellschaften, die Sie zu den Goldenen Inseln bringen. Les Vedettes des îles d’Or operiert vom Hafen von Le Lavandou aus, während Les Bateliers de la Côte d’Azur ihre außergewöhnlichen Dienste anbietet. Beide Unternehmen verfügen über ein vielfältiges Angebot an Ausflügen und bieten das ganze Jahr über mehrere Fahrpläne an, so dass Sie reichlich Gelegenheit haben, sich auf Ihre Inselausflüge zu begeben.

Coucher de soleil sur un bateau à Bormes

Fahren Sie weiter zum Hafen von Hyères, wo TLV-TVM auf Sie wartet, um Sie nach Port-Cros und Levant zu bringen. Oder fahren Sie zum Hafen von Tour Fondue auf der Halbinsel Giens, von wo aus Sie leicht nach Porquerolles und zurück gelangen. TLV-TVM ist das ganze Jahr über in Betrieb und bietet zahlreiche Fahrpläne, die auf Ihre Wünsche zur Erkundung der Insel abgestimmt sind.

Personalauswahl ❤️ Schnorcheln in Unterwasserwunderland

Nehmen Sie Ihre Flossen, Ihre Taucherbrille und Ihren Schnorchel mit auf Ihre Ausflüge zu den Inseln! Der Meeresboden ist gut erhalten und Sie werden viele Bewohner sehen können.

Die Goldenen Inseln: Wunder des Mittelmeers

Die Legende, die von dem Schriftsteller Gustave Roux aus Hyères erzählt wird, besagt, dass König Olbianus vier wunderschöne Töchter hatte, die er sehr liebte. Da sie ausgezeichnete Schwimmerinnen waren, schwammen sie oft vor der Küste des Festlandes, aber eines Tages wurden sie von einem Piratenschiff abgefangen. Ihr Vater flehte die Götter an, seine kostbaren Kinder zu verschonen und der Himmel, der von seinen Gebeten gerührt war, verwandelte die vier Mädchen in Stein, so dass die Piraten sie nicht erreichen konnten. Die drei am weitesten entfernten Schwestern bildeten die Goldenen Inseln, während die jüngste Schwester, die einen verzweifelten Arm nach ihrem Vater ausstreckte, sich auf die Halbinsel Giens bezieht.

In der Tat hat jede Insel ihren ganz eigenen Reiz. Le Levant ist berühmt für das faszinierende Zusammenleben von Soldaten und Nudisten, das eine fesselnde Mischung der Kulturen darstellt. Port-Cros, der Namensgeber des Nationalparks, bezaubert mit seiner ungezähmten Wildnis und unberührten natürlichen Schönheit. Porquerolles, der größte und am weitesten entwickelte der drei Orte, lockt mit seinen weitläufigen Stränden und seiner lebhaften Atmosphäre.

⚠️ Denken Sie bei der Erkundung dieser Inselschätze daran, das empfindliche Ökosystem zu respektieren und sich an die Vorschriften zu halten, die zum Schutz ihrer Existenz erlassen wurden.

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu