Bormes les Mimosas bietet eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten mit Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und abwechslungsreichen Landschaften. Zwei Fernwanderwege, der GR90 und der GR51, kreuzen die Region, und das Fremdenverkehrsamt bietet Informationen zu sieben Routen mit einer Dauer von 2 bis 8 Stunden. Die wechselnden Jahreszeiten verleihen den Landschaften einen anderen Charme und machen die Routen das ganze Jahr über interessant und fesselnd. Im Fremdenverkehrsbüro erhalten Sie eine Karte mit den Wanderungen, die gut markiert und leicht zu begehen sind.

Anthony Roux

Brandrisiken

Bitte beachten Sie, dass während der Sommersaison das Wandern und der Zugang zu den Bergen und der Küste (mit Ausnahme der Strände) wegen der Gefahr von Waldbränden verboten sein kann. Es ist wichtig, dass Sie sich über die Brandgefahr auf dem Laufenden halten und die Vorschriften zu Ihrer Sicherheit befolgen.

Verschiedene Wanderlandschaften

Die Lage von Bormes les Mimosas, zwischen dem Massif des Maures und der Küste der Côte d’Azur, bietet eine Reihe von Wandermöglichkeiten. Sie können das Buschland erkunden, Hügel und Ebenen durchqueren oder sich auf dem Küstenpfad dem Meer nähern. Bormes les Mimosas lässt sich aus verschiedenen Perspektiven entdecken und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung. Ob Sie nun zwischen Eichen und Schirmkiefern wandern oder dem Küstenpfad folgen, um die schönen Strände zu besuchen, es ist für jeden etwas dabei.

Wussten Sie, dass ?

Henri Salvador besingt seine Liebe zu Bormes ❤️ In seinem Lied “Bormes les mimosas” beschreibt der Sänger die Schönheit der Landschaft und das gute Leben, das man hier findet.

Verschiedene Schwierigkeitsgrade

An der Küste

Was den Schwierigkeitsgrad betrifft, so führen die Küstenwanderungen über den Coastal Trail, der in einigen Abschnitten felsig sein kann und festes Schuhwerk erfordert. Sie werden auch auf sandige Passagen stoßen, wenn Sie zahlreiche Strände überqueren. Bei den Küstenwanderungen sind in der Regel keine großen Höhenunterschiede zu überwinden, aber die Dauer kann je nach den gewählten Abschnitten variieren. Eine Rundwanderung zwischen Cabasson und dem Strand von Argentière entlang der Küste kann zum Beispiel 6 bis 7 Stunden dauern. 

Im Massiv

Für anspruchsvollere Wanderungen können Sie Routen wie Hauts de Bormes oder Trois Cols erkunden, die länger und steiler sind und erfahrenen Wanderern vorbehalten sind. Für diese Wanderungen müssen Sie möglicherweise Essen und Wasser mitnehmen, und es ist wichtig, die Tageszeit zu berücksichtigen, um Wanderungen in der Dunkelheit zu vermeiden. Es gibt aber auch leichtere Wanderungen, z.B. vom Dorf aus nach Notre-Dame de Constance oder zum Lac du Trapan am Eingang von Bormes. Diese Wanderungen bieten grandiose Landschaften und dauern etwa 2 Stunden. Eine weitere Option ist der Forêt du Dom, eine einfachere, aber längere Wanderung, die etwa 6 Stunden dauert.

Denken Sie daran, entsprechend zu planen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und eine geeignete Ausrüstung für Ihre Wanderung mitzubringen. Genießen Sie die Erkundung der wunderschönen Landschaften von Bormes les Mimosas!

Randonnée route des Crêtes

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu