Die Begleitung bei der Verleihung des Gütesiegels ist ein wesentliches Element für jedes Fremdenverkehrsamt, das seine sozio-professionellen Partner in den Qualitätsprozess einbeziehen möchte. Die Auszeichnung eines Fremdenverkehrsamtes kann nicht ohne die aktive Beteiligung der lokalen touristischen Dienstleister erfolgen.

Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um das Siegel zu erhalten?

  • Um seine sozio-professionellen Partner in diesem Prozess zu unterstützen, führt das Fremdenverkehrsamt mehrere Aktionen durch. Zunächst organisiert es Informationsveranstaltungen, um die Kriterien für das Gütesiegel vorzustellen und die Vorteile für die touristischen Dienstleister zu erläutern, wenn sie sich an diesem Prozess beteiligen. Diese Veranstaltungen können auch die Gelegenheit bieten, Fragen der Dienstleister zu beantworten und sie über die Anforderungen des Gütesiegels zu beruhigen.
  • Zweitens kann das Fremdenverkehrsamt Schulungen anbieten, um den Dienstleistern bei der Verbesserung der Qualität ihrer Dienstleistungen zu helfen. Diese Schulungen können sich auf Aspekte wie den Empfang von Gästen, die Qualität der angebotenen Dienstleistungen, den Umgang mit Beschwerden oder die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems beziehen.
  • Das Fremdenverkehrsamt kann auch Instrumente zur Bewertung der Qualität der von den sozio-professionellen Partnern angebotenen Dienstleistungen einführen. Diese Instrumente können die Form von Fragebögen zur Zufriedenheit, Qualitätsprüfungen oder Mystery Shopping annehmen. Die Ergebnisse dieser Bewertungen können dann an die Dienstleister weitergeleitet werden, zusammen mit Empfehlungen zur Verbesserung der Qualität ihrer Dienstleistungen.
  • Schließlich kann das Amt jedem Dienstleister, der sich für das Siegel bewirbt, eine persönliche Betreuung anbieten. Diese Begleitung kann in Form einer regelmäßigen Überwachung, einer persönlichen Beratung oder auch einer Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen, die zur Erfüllung der Kriterien des Siegels erforderlich sind, erfolgen.
Devenir partenaire de l'Office de Tourisme de Bormes les Mimosas

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Unterstützung eines Fremdenverkehrsamtes bei der Verleihung des Gütesiegels an seine sozio-professionellen Mitarbeiter ein Schlüsselelement für die Gewährleistung der Qualität des touristischen Angebots an einem Reiseziel ist. Die Organisation von Informationsveranstaltungen, Schulungen, Bewertungsinstrumenten und persönlicher Betreuung ermöglicht es, die lokalen touristischen Dienstleister in diesen Qualitätsprozess einzubinden und die Wettbewerbsfähigkeit des Reiseziels zu stärken.

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu