Entdecken Sie den mythischen Golf von Saint-Tropez, der zwischen dem Meer und den Hügeln liegt und von kultigen Orten umgeben ist! Saint-Tropez, die legendäre Stadt, Grimaud, das charmante Dorf, Sainte Maxime, die provenzalische Stadt, oder Gassin, das elegante Dorf… Wer neugierig ist und gerne reist, sollte diese Gegend unbedingt besuchen! Sie können auf kleinen, charmanten, typischen und kurvenreichen Straßen durch die Gegend schlendern. Wenn Sie jedoch kein Auto haben, fahren auch einige Busse und Fähren durch die Gegend.

Chargement en cours
Chargement en cours

Das legendäre Saint-Tropez

Wir alle haben schon von Saint-Tropez gehört. Dieses charmante Seemannsdorf, das einst von Maupassant beschrieben oder sogar von Matisse gemalt wurde, hat sich seinen charmanten und malerischen Charakter bewahrt. Ein Spaziergang durch den alten Hafen oder das alte Dorf ist ein Muss in Saint-Tropez. Sie können im Café Sénéquier einkehren und dabei die luxuriösen Yachten beobachten, die Sie vielleicht an Prominente erinnern! Seit den 1950er Jahren und dem Auftauchen von Brigitte Bardot gibt es sie in Saint-Tropez nämlich im Überfluss!

Visiter Saint-Tropez depuis Bormes les Mimosas

Was kann man in Saint-Tropez unternehmen?

Sie können das Musée de L’Annonciade besuchen, wo Werke von Matisse, Cross und vielen anderen in einer einfachen und entspannten Umgebung ausgestellt sind. Louis de Funès können Sie auch in einer anderen Atmosphäre im Museum der Gendarmerie und des Kinos entdecken. Ein Besuch der Citadelle aus dem 17. Jahrhundert mit ihrem atemberaubenden Panorama und dem Museum für Meeresgeschichte ist ebenfalls ein Muss. Um die lokalen gastronomischen Spezialitäten zu entdecken, besuchen Sie den Markt am Samstag- und Dienstagmorgen auf dem Place des Lices.

Wie kommt man von Bormes les Mimosas nach Saint-Tropez?

Bootsausflug nach Saint-Tropez 🛥️

Im Juni, Juli und August können Sie mit der Gesellschaft Vedettes des îles d’Or vom Port du Lavandou aus nach Saint-Tropez segeln.

Im Juni, Juli und August können Sie mit dem Boot der Gesellschaft Les Vedettes des îles d’Or von Port du Lavandou nach Saint-Tropez fahren. Sie können auch mit dem Auto dorthin fahren, entweder über die D98, die durch den Wald im Landesinneren führt, oder über die D559, die entlang der Küste verläuft. Ohne Verkehr dauert die Fahrt etwa 40-50 Minuten. Sie können auch einen Bus des ZOU!-Netzwerks nehmen, der von Bormes und Lavandou entlang der Küste nach Saint-Tropez fährt. Während des Sommers gibt es auch Fähren, die Lavandou und Saint-Tropez miteinander verbinden.

Sainte-Maxime die Provenzalin

Sainte-Maxime Tourisme
Visiter le Golfe de Saint-Tropez

Sainte-Maxime, die provenzalische Stadt, ist mit ihrem Corso du Mimosa im Februar ein Muss auf der Mimosenroute. Sainte-Maxime vereint viele Elemente, die gut nach Provence riechen! Seine Lage zwischen der Küste und der Hügelkette macht es zu einem idealen Ort für lange Strände und unglaubliche Panoramen über den Golf von Saint-Tropez und seine Umgebung. Wanderwege durchkreuzen diese Hügel und lassen Sie die Düfte der Macchia entdecken, während Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer haben. Olivenhaine, Pétanque und Feste zu Ehren der provenzalischen Traditionen werden Sie in die lokale Atmosphäre eintauchen lassen!

Der Ort liegt in der Kontinuität von Saint-Tropez an der Küste des Golfs und ist von Bormes les Mimosas aus bei normalem Verkehr in etwa 50 Minuten bis 1 Stunde mit dem Auto zu erreichen.

Das charmante Grimaud

Das charmante Grimaud hat ein mittelalterliches Dorf auf dem Land und einen Hafen, der eine der berühmtesten Seestädte der Welt ist, was es sehr originell macht. Sie können durch die mit alten Steinen und bunten Blumen gesäumten Straßen schlendern oder die Burgruine, einen Aussichtspunkt aus einer anderen Zeit, entdecken. Es werden historische Führungen angeboten, um das reiche historische Erbe dieses alten provenzalischen Dorfes zu entdecken. Und während Sie an der Küste entlang spazieren, entdecken Sie ein wirklich einzigartiges Reiseziel, an dem mittelalterliche Dörfer und malerische Häfen zu einem unvergesslichen Erlebnis zusammenkommen. Diese bezaubernde Gemeinde verfügt über gewundene Straßen, die mit alten Steinen und bunten Blumen gesäumt sind, sowie über eine Burgruine, die an eine vergangene Epoche erinnert. Nehmen Sie an einer geführten historischen Tour teil, um das reiche Erbe dieses provenzalischen Juwels zu entdecken, oder schlendern Sie einfach an den Küstenkanälen des kleinen provenzalischen Venedigs entlang. Als historisch bekannte Region für den Olivenanbau müssen Sie unbedingt das vor Ort produzierte Olivenöl probieren. Es ist ein Geschmackserlebnis, das Sie nie vergessen werden.

Wenn Sie ein Fan von Natur und Wandern sind, hat dieses Reiseziel viel zu bieten. Erkunden Sie die verschiedenen Wanderwege, die die verschiedenen Stadtteile miteinander verbinden, oder machen Sie einen Spaziergang durch das Massif des Maures und genießen Sie die Schönheit der natürlichen Landschaft.

Gassin die Elegante

Gassin liegt auf der Halbinsel von Saint-Tropez und wurde mit dem prestigeträchtigen Label “Les Plus Beaux Villages de France” ausgezeichnet. Dieses charmante mittelalterliche Dorf hat eine reiche Geschichte und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Saint-Tropez und darüber hinaus. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das Dorf oder wagen Sie einen Ausflug in das Massif des Maures, um die vielen Pfade und Wege zu entdecken, die sich durch diese atemberaubende Landschaft schlängeln.

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu