Unter den vielen Wanderwegen, die in unserer Gemeinde möglich sind, gibt es auch einige, die für Familien geeignet sind. Selbst mit kleinen Kindern können Sie von der großen Vielfalt an Entdeckungen profitieren, die Bormes zu bieten hat. Zu jeder Jahreszeit eignen sich viele unserer Wege für Familienspaziergänge. Ob am Meer, im Wald, im Schatten oder in der Sonne, schenken Sie Ihren Kindern belebende Erinnerungen in der Natur!

Schließung von Wäldern ❌

Bitte beachten Sie, dass im Sommer Wanderungen und jeglicher Zugang zu den Bergmassiven und der Küste (außer den Stränden) verboten sein können, wenn das Gebiet brandgefährdet ist. Bitte beachten Sie die entsprechende Karte.

Familienwanderungen in der Nähe des Dorfes

In dem mittelalterlichen Dorf Bormes können Sie einen angenehmen Spaziergang durch malerische Gassen unternehmen. Der Besuch des Dorfes selbst ist außergewöhnlich, umgeben von alten Steinen und exotischen Pflanzen. Die Erkundung dauert in der Regel etwa 1,5 bis 2 Stunden. Wenn Sie einen Kinderwagen dabei haben, gibt es einen Weg durch das Dorf, der ohne Treppen auskommt. Sie können auch an einem vom Fremdenverkehrsbüro organisierten Spiel teilnehmen, bei dem Sie sich auf die Suche nach der heiligen Mimose machen. Besuchen Sie das Fremdenverkehrsbüro für weitere Informationen und Anleitungen.

Eine weitere familienfreundliche Wanderung beginnt im Dorf und führt Sie ins Herz des Maures-Gebirges zu Notre-Dame de Constance. Diese Wanderung, die etwa 2 Stunden dauert, ist relativ einfach mit einem kleinen Höhenunterschied. Es wird empfohlen, Wasser für den Weg mitzunehmen. Zu den Belohnungen gehören eine schöne Kapelle aus dem 12. Jahrhundert und ein Observatorium, das einen 380-Grad-Blick auf Bormes und seine Umgebung bietet.

Wenn Sie aus dem Dorf in Richtung La Londe absteigen, stoßen Sie auf die Promenade am Trapan-See. Dieser etwa 6 Kilometer lange Weg umrundet den See und bietet atemberaubende Panoramen auf das Meer. Der Weg ist gepflastert und somit auch für Kinderwagen geeignet.

Familienwanderungen am Meer

Entlang des Küstenpfads gibt es mehrere Abschnitte, die sich für Familienwanderungen eignen. Zwischen Cabasson und La Londe treffen Sie auf eine Reihe von Stränden. Zwischen Cabasson und Mère Dieu können Sie eine Rundwanderung machen, die weniger zeitaufwändig ist. Dieser Teil des Weges ist wild und bietet ein sportliches Erlebnis, das für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist. Für jüngere Kinder oder solche mit Kinderwagen bietet sich ein Spaziergang am Meer entlang zwischen dem Stadtteil La Favière und dem benachbarten Ort Le Lavandou an. Ein Teil des Weges ist gepflastert und leicht zu begehen. Er führt durch den Pinienwald von La Favière und folgt dem kleinen Strand von Gouron und dem größeren Strand von Le Lavandou. Die Rundwanderung dauert in der Regel etwa 1,5 Stunden.

Ce contenu vous a été utile ?

Partager ce contenu